Teich & Wassertechnik Wasserspiel Zubehör

Was ist der Unterschied zwischen klebbaren, flexiblen LED Streifen und solide, in Metallrahmen eingefasst LED Leisten in einer Wasserfall Installation?
 
Die etwas teureren, solide in Metallleisten gerahmte LEDs werden in den Wasserweg des Wasserfalls mit speziellen "Haltern" gehängt. Sie beleuchten das Wasser quasi vor dem Fall. Sie sind deutlich aufwendiger produziert, weil die LEDs in die Leiste eingegossen werden. Außerdem sind die Leisten in verschiedenen Weißtönen und in der Farbe blau verfügbar.
 
Der klebbare LED Streifen wird unterhalb der Kante eines Wasserfall-Elements montiert und beleuchtet von dort das fallende Wasser. Es gibt sie nur in einem einfachen Weißton (manche sagen Kaltweiß), sie sind einfacher produziert und nicht ganz so robust. Die LEDs der klebbare Streifen sind unter einer Gummischicht eingefasst. Sie dürfen daher nicht zu stark geknickt werden, sonst löst sich die Gummi Beschichtung der LEDs und werden damit für den Gebrauch unter Wasser unbrauchbar.
 
Die Haltbarkeit beider Leisten ist im Dauerbetrieb vergleichbar. Sie entspricht aber den üblichen Standards von LED Beleuchtung (ca. 20.000 Betriebsstunden).